„Mir ist das Projekt eine echte Herzensangelegenheit, denn es verbindet Filmkunst mit politischer Haltung. Es schafft gerade für junge Menschen das Gefühl, durch das Medium Film etwas bewirken zu können: im Austausch miteinander, offen und an einem Lieblingsort. Dem Kino!“

– Ulrich Matthes, Präsident der Deutschen Filmakademie