zwei Handy Screens, mit denen gerade zwei Jugendliche gefilmt werden

Das Projekt

spots. wirkt nachhaltig!

Mit unserem Workshop-Programm zu Filmbildung und Antidiskriminierung für Jugendliche und Bündnispartner:innen stärken wir das kulturelle Leben, die Vielfalt und den demokratischen Austausch über ein Jahr hinweg an den jeweiligen Standorten. Unter professioneller Anleitung lernen Jugendliche, eigene Clips für die große Leinwand zu drehen und kreativ ihre Stimme zu zeigen. Am Ende des Projektablaufs feiert sich jedes der 36 lokalen Bündnisse mit einem selbst kuratierten Kinofest und wird Teil eines bundesweiten spots.-Netzwerks.

Der Projektablauf an jedem Standort

Grafik einer startenden Rakete

Start

spots. findet pro Standort Bündnispartner:innen aus Kino, Schule, Jugendarbeit und Stadtgesellschaft.

Grafik einer Person, von der Linien zu kleinen Kreisen führen

Projektkoordination

spots. stellt pro Standort eine lokale Projektkoordinator:in – der Knotenpunkt für die Entstehung des Bündnisses. Gemeinsam bereiten wir uns auf den Projektauftakt vor.

Grafik eines Puzzles, ein Puzzleteil wird hinzugefügt

Aufbau

Die Bündnispartner:innen finden sich das erste Mal zusammen und legen in Workshops zu Antidiskriminierung und filmpraktischer Arbeit mit Jugendlichen die Grundlage für die Bündnisarbeit.

Grafik einer Person mit Sprechblase vor drei anderen Personen

Workshop-Angebot Schule

In schulischen Workshops bekommen Jugendliche zwischen 15 und 21 Jahren erste Einblicke in die Filmpraxis und lernen, wie sie gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit klare Haltung beziehen.

Grafik einer Filmklappe

Und Action!!

An zwei Wochenenden entwickeln, drehen und schneiden interessierte Jugendliche, unterstützt von Filmprofis ihre eigenen Filmclips – zu ihren Themen und für das ortseigene Kino.

Grafik einer Filmrolle

Auf die große Leinwand

Bündnispartner:innen, Jugendliche und Interessierte aller Generationen kuratieren unter professioneller Begleitung ihr Filmprogramm für das anstehende Kinofest.

Grafik einer Popcorntüte

Kinofest

Das Programm steht! Jetzt organisiert das Bündnis den Rahmen für das Kinofest – den Höhepunkt des Projektjahres. Bei diesem Zusammenkommen werden das Filmprogramm und die Filmclips der Jugendlichen gezeigt und die Arbeit aller Beteiligten zelebriert!

Grafik eines Fernglases

Aussicht

Wie geht’s weiter? Das Bündnis blickt zurück und nach vorne und stellt die Weichen für die Zukunft. Im gemeinsamen Workshop zur Beantragung von Fördergeldern wird dafür Unterstützung bereitgestellt.

Grafik kleine durch Linien miteinander verbundene Kreise

Netzwerk

Wir verknüpfen die Bündnisse untereinander – ein bundesweites Netzwerk entsteht!

Auf einem Blick im Download